Elo® Fotoshooting am 09.12.2018

Hallo Elo® Freunde!

Etwas verspätet,  aber wie schon mal angesprochen, findet am Sonntag den 9.12 das Elo Shooting mit richtigem Fotograf bei mir zu Hause in unserem Hof inkl Weihnachtskulisse statt.

Organisiert wird die Veranstaltung wieder von Julita Landergott und mir.

Das Shooting startet um 12:00 h und es gibt auch Kaffee und Kuchen.

Der Hof ist teilweise überdacht und so ķönnWeihnachtsbild Elo rauen wir auch im Trockenen sitzen.

Meine Adresse ist Dorfplatz 18, 50129 Bergheim Rheidt

Ggfs könnten wir am Ende noch zusammen spazieren gehen .

Egal wie viele Hunde ihr habt, das Shooting kostet einmalig 30€ inklusive Fotos. Kinder dürfen natürlich auch mit drauf.

Wir würden uns freuen, wenn ihr kommt und wir eine schöne Zeit verbringen.  Bitte meldet Euch doch kurz bei mir an, damit wir wissen wie viele Teams wir ungefähr sind!

Liebe Grüße Steffi Nakonzer mit Bella und Aria
https://elo-von-der-wedelstube.de.tl/Kontakt.htm

 

 Versammlungsprotokolle Elotreffen September 2018

Liebe Mitglieder und Züchter,   

ab sofort stehen die Protokolle der Mitglieder- und Züchterversammlung vom Elotreffen am Edersee unter „Dokumente“ zum Download bereit.
 
EZFG-Vorstand und Zuchtleitung

 DOGlive in Münster

Am 19. Januar ist es wieder soweit und die Doglive startet in Münster!
Wir freuen uns sehr, mit der EZFG dort vertreten zu sein.
Wir freuen uns auf Euch und über Eure Unterstützung samt Eurer 4-Beiner!      

Ansprechpartnerin Messen:
Leiterin der Öffentlichkeitsarbeit
Julita Landergott
oeffentlichkeitsarbeit@ezfg.de

 Züchtergrundseminar Frühjahr 2019

Vom 22. – 24.03.2019 findet das 1. Frühjahrsseminar statt.

Nähere Details findet Ihr unter Aktuelles/Veranstaltungen.

 Erlebnistage Pferd & Hund in Köln

Die EZFG präsentiert sich auf der Messe Pferd & Hund in Köln vom 28. – 30.09.2018.

Nähere Details findet Ihr unter Aktuelles/Veranstaltungen.

 Vortrag Elo Treffen am Edersee

Der Vortrag von Victoria Beck (Tier-Heilpraktikerin), vom Elo Treffen am Edersee, Homöopathie in der Zucht, steht für Mitglieder unter: Dokumente/ Mitglieder, ab sofort zur Verfügung. 

 Der Vorstand stellt sich vor

Liebe EZFG-Mitglieder,

gerne vertrete ich in einer weiteren Amtsperiode die Interessen der EZFG im Bereich „Öffentlichkeitsarbeit“ .

Allen, die mich noch nicht kennen, möchte ich mich hier kurz vorstellen.

Mein Name ist Julita Landergott. Ich lebe mit meinen Elos und anderen tierischen Mitbewohnern am äußersten südwestlichen Rand der Zülpicher Börde in der Voreifel. Beruflich bin ich als Teamleiterin mit 20-jähriger Berufserfahrung in diversen Bereichen – u. a. Werbung und Personalwesen – in einem großen, deutschen Unternehmen eigenverantwortlich tätig.

Seit mehr als 10 Jahren bin ich Vereinsmitglied, seit 2009 Elo®-Züchterin und werde derzeit zum Zuchtwart bzw. zum Zucht- und Wesensrichter ausgebildet.

Der Bereich „Öffentlichkeitsarbeit“ ist abwechslungsreich und umfasst neben der Kontaktpflege zu Presse, Funk und Fernsehen z.B. die halbjährliche Elo-Post®; die Planung und Organisation von Messen; die Auswahl von Texten, Bildern und Daten der Homepage und die Erstellung oder Überarbeitung von Printmaterialien.

Um unsere allseits beliebten Elo®-Treffen regional zu bewerben, arbeite ich schon im Vorfeld mit dem dort heimischen Bürgeramt, der Tagespresse oder auch Radiosendern zusammen.

Ich freue mich sowohl auf neue als auch auf die mir vertrauten Aufgaben und stehe euch weiterhin als Ansprechpartner für Anregungen oder Fragen zur Verfügung.

Liebe Grüße Julita

Liebe Deckrüdenbesitzer, Züchter und Mitglieder,

am 08.09.2018 wurde ich auf der Mitgliederversammlung in Vöhl in meinem Amt als Vertreterin der Deckrüdenbesitzer für weitere 4 Jahre bestätigt.

Für diejenigen, die mich noch nicht kennen, möchte auch ich mich kurz vorstellen.

Mein Name ist Verena O’Donnell, ich bin 28 Jahre alt und ich lebe mit meinem Mann in der Kupferstadt Stolberg bei Aachen. Anfang nächsten Jahres erwarten wir unser erstes Kind, welches sich dann unser Haus in einem kleinen Dorf namens Dorff (ja, das heißt wirklich so) mit unseren drei Elos und unseren beiden Katzen teilen darf. Mein Studium an der RWTH Aachen, an der ich für das Lehramt am Berufskolleg in den Fächern Englisch und Katholische Religion studiert habe, werde ich im November abschließen.

Nachdem unser Familienhund Bobby, ein Münsterländer-Bernhardiner-Mischling, nach fast 17 Jahren von uns ging, hielten wir es nicht lange ohne Hund aus. So zog im Jahr 2011 unser erster Elo Cosmo von der Alperheide bei uns ein. Aus seinem ersten Wurf zog dann Ende 2013 sein Sohn Xalou vom Krähental zu uns. Seit 2016 lebt außerdem Hetty von der Kier bei uns. Im März 2017 habe ich mich dazu entschieden, das Züchtergrundseminar zu besuchen, was der Startschuss für unsere Zuchtstätte „aus der Kupferstadt“ war.

Ich freue mich sehr darüber, das Amt der Vertreterin der Deckrüdenbesitzer für weitere 4 Jahre ausüben zu dürfen und danke euch für euer Vertrauen. Ich werde auch weiterhin versuchen, das Amt mit Herz, Verstand und nach bestem Wissen und Gewissen auszuüben.

Für alle Angelegenheiten rund um das Thema Deckrüden stehe ich euch gerne zur Verfügung.

Eure Verena

Liebe Vereinsmitglieder der EZFG e.V.,

in der Mitgliederversammlung am 8. September beim Elo Treffen am Edersee wurde ich zum neuen 1. Vorsitzenden gewählt. Mein Name ist Stefan Dommes. Ich bin fast 60 Jahre alt und nicht mehr berufstätig. Seit 1986 bin ich mit meiner Frau Sabine verheiratet. Wir haben 4 Kinder, die inzwischen alle nach Beendigung der Schulausbildung unser Haus in Niederkassel bei Köln verlassen haben. Zum Haushalt gehören auch 3 Elos und eine Katze.

Meine Frau Sabine und ich sind Züchter in der EZFG und haben die zurzeit ruhende Zuchtstätte „vom Rheinblick“. Unser Neuzugang „Only vom Regenbogen“ soll uns im kommenden Jahr wieder zu aktiven Züchtern machen.

Warum habe ich die Wahl angenommen?

Ich bin in den vergangenen Jahren schon einige Male gefragt worden, ob ich für ein Amt im Vorstand zur Verfügung stehe. Ich hatte deshalb reichlich Gelegenheit, mich gedanklich mit der Übernahme der Verantwortung, die EZFG als Vorsitzender zu repräsentieren / leiten, auseinander zu setzen. Mir ging durch den Kopf, dass ich im Kindergarten einen Förderverein mitbegründet habe und diesen als Vorsitzender geleitet habe. Am Gymnasium unserer Kinder war ich nach kurzer Zeit der Vertreter der Elternschaft. Auch im Beruf habe ich im Spannungsfeld unterschiedlicher Meinungen gearbeitet. Im Umgang mit Menschen und Themen lag mir die Sachlichkeit immer näher, als politisch oder emotional motivierte Extrempositionen. Letztlich habe ich überwiegend positive Rückmeldungen erhalten. Ich glaube fest daran, dass ich mit meiner moderierenden Art auch in der EZFG, trotz der sicher vorhandenen unterschiedlichen Sichtweisen und Meinungen, zu tragfähigen Kompromissen beitragen kann.

Das Wahlergebnis war sehr knapp. Das zeigt mir, dass die Beständigkeit aus der Vergangenheit und der Wunsch, darüber hinaus Dinge zu verändern, gleichberechtigt nebeneinanderstehen. Dies werde ich bei allen meinen Überlegungen berücksichtigen. Ich möchte unsere Entscheidungen im Vorstand auf Sachargumente gründen und euch alle bitten, gemeinsam mit den Vorstandskollegen und mir in fairer und vertrauensvoller Weise zu kommunizieren.

Als erste wichtige Aufgabe sehe ich die Umsetzung der neuen Vereinssatzung und der Ordnungen an, sobald diese in Kraft treten. Dann möchte ich darauf hinwirken, dass mehr Personen als bisher über das für die Vereinsführung und die Elo-Zucht erforderliche Fachwissen verfügen. Dies ist aktuell für die Vorbereitung von Elo Treffen besonders wichtig.

Schließlich gilt mein ehrlicher Dank meinem Vorgänger Erik Roser, der mir Unterstützung bei der Übernahme der neuen Aufgabe zugesagt hat. Ich möchte mich auch bei allen bedanken, die mir gratuliert, mich ermutigt und ihre Unterstützung angeboten haben. Ich möchte darauf gerne zurückkommen.

In diesem Sinne herzliche Grüße

Euer

Stefan Dommes

Liebe Vereinsmitglieder der EZFG e.V,

auf der Mitgliederversammlung am 08.09.2018 bin ich zur Kassenwartin vorgeschlagen und gewählt worden, nachdem die amtierende Kassenwartin nicht mehr zur Wiederwahl zur Verfügung stand.

Mein Name ist Zira Seeck. Ich bin 51 Jahre alt, verheiratet und habe drei inzwischen erwachsene Kinder. Seit rund 15 Jahren bin ich nun in der EZFG e.V. und immer wieder für den Verein aktiv gewesen. So war ich einmal Ehrenbereit und habe an der neuen Satzung aktiv mitgearbeitet. Seit einigen Jahren beteilige ich mich –wann immer möglich – zusammen mit meinem Mann aktiv an den Ausstellungsmessen, auf denen die EZFG den Elo® präsentiert.

Neben meiner Berufstätigkeit im pädagogischen Bereich bin ich zu Hause – aufgrund meiner kaufmännischen Ausbildung im Versicherungswesen – für die Buchhaltung meines Mannes zuständig. Darüber hinaus führe ich auch die Kasse eines anderen, kleinen Vereins.

Ich habe die Wahl angenommen, weil ich gerne an der Umsetzung der neuen Satzung mitwirken möchte. Zuallererst gehört die Aufstellung eines Haushaltsplans für 2019 zu meinen Aufgaben.

Weil die bisherige Kassenwartin Petra Eismann ihre Aufgabe in ihrer Amtszeit und darüber hinaus bis zur Kassenübergabe mit großer Sorgfalt und Genauigkeit ausgeübt hat, trete ich nun in ihre großen Fußstapfen und versuche, es genauso gut fortzuführen. Liebe Petra, vielen Dank dafür.

Ich bedanke mich bei euch, den Vereinsmitgliedern, für das mir durch die Wahl entgegengebrachte Vertrauen. Ich danke auch allen, die mich beglückwünscht, mir Mut und Zuversicht zugesprochen oder ihre Hilfe angeboten haben.

Vielen Dank dafür. Ich werde mein Bestes geben.

Mit lieben Grüßen

Zira Seeck

Liebe Züchterkollegen,

am 07.09.2018, in der Züchterversammlung in Vöhl, hat Heinz mich erneut als Vertreterin der Züchter vorgeschlagen und ich wurde für weitere 4 Jahre in dem Amt bestätigt. Bei Heinz, Marita und Christine möchte ich mich hiermit noch mal für die gute Zusammenarbeit innerhalb der Zuchtleitung bedanken und freue mich auf die nächsten Jahre!  Auch bei euch Allen bedanke ich mich hiermit für das erneut entgegengebrachte Vertrauen und versichere euch, eure Interessen auch weiterhin mit ganzem Herzen und vollem Einsatz zu vertreten.

Den Züchtern, die mich noch nicht kennen, möchte ich mich noch mal kurz vorstellen.

Mein Name ist Christina Bendor, ich wurde 1970 geboren, habe zwei erwachsene Söhne und lebe mit meiner Familie und meinen Elos am Stadtrand von Viersen-Dülken, einer Kleinstadt im Westen von NRW. Tiere begleiten mich schon mein ganzes Leben und mit 19 Jahren fing ich bereits an mich mit (Pferde) Zuchtlinien auseinanderzusetzen. Im Laufe der Jahre haben mich verschiedene Hunderassen begleitet – Cocker Spaniel, Jack Russel Terrier, Deutscher Schäferhund und die Elos. Meine berufliche Tätigkeit im Bereich der Wirtschaftswissenschaften (BWL/SAP) habe ich 2016 beendet und investiere auch meine zusätzliche Zeit gerne in die Zuchtleitungs- und Vorstandsarbeit. Mitglied der EZFG e.V. wurde ich kurz nachdem Anfang 2007 die ersten beiden Elos bei mir eingezogen waren und 2009 eröffnete ich die Zuchtstätte *von der Alperheide*.  Seit 2010 bin ich als Zuchtwart tätig und seit 2013 als Zuchtrichter. Bevor ich 2014 in das Amt der Vertreterin der Züchter gewählt wurde, hatte ich aufgrund anderer Tätigkeiten innerhalb der EZFG umfangreiche Möglichkeiten Erfahrungen zu sammeln – als Kassenprüferin, als Mitglied im Ehrenbeirat und auch
6 ½ Jahre lang als Funktionär der Zuchtleitung. 2016 haben wir die komplette Zuchtdatenbank in Gießen (incl. Dogbase-Online) eingerichtet/aufgebaut und freue mich nun auch weiterhin mit euch gemeinsam die Elo®-Zucht voranzubringen.

Bei allen zuchtrelevanten Dingen stehe ich gerne jederzeit zur Verfügung und freue mich auf gute und erfolgreiche Zusammenarbeit mit euch, genauso wie mit meinen Zuchtleitungs- und Vorstandskollegen.

Eure Tina
Vertreterin der Züchter

 Bekanntgabe

Liebe EZFG-Mitglieder,

auf der Mitgliederversammlung am 08.09.2018 am Edersee in Vöhl-Herzhausen wurden

Stefan Dommes als 1. Vorsitzender, 
Zira Seeck als Kassenwartin, 
Julita Landergott als Leiterin Öffentlichkeitsarbeit und 
Verena O’Donnell als Vertreterin der Deckrüdenbesitzer gewählt.

Auf der Züchterversammlung am 07.09.2018 wurde Christina Bendor bereits als Vertreterin der Züchter im Amt bestätigt.  

Wir begrüßen Stefan und Zira als neue Vorstandsmitglieder recht herzlich, wünschen ihnen einen erfolgreichen Start und freuen uns auf eine gute und konstruktive Zusammenarbeit.

An dieser Stelle bedanken wir uns recht herzlich bei Erik Roser (ehem. 1. Vorsitzender) und Petra Eismann (ehem. Kassenwartin), für ihre hervorragende Arbeit, ihr großes Engagement und ihren hohen Einsatz für den Verein.

Stefan und Zira werden sich bei Euch in den nächsten Tagen noch einmal ausführlicher vorstellen.
 
Euer EZFG-Vorstand

EZFG Elo®-Treffen 2019

Liebe EZFG-Mitglieder,

die Termine und Veranstaltungsorte für die Treffen 2019 stehen fest. 
Mehr Information findet ihr unter: Veranstaltungen
Euer EZFG-Vorstand

 Einladung zur Mitgliederversammlung auf dem Herbst Elo®-Treffen

Liebe EZFG-Mitglieder,

ab sofort findet Ihr unter den Menüpunkt „Verein
die Einladung zu o.g. Versammlung auf dem Elo®-Treffen in Vöhl-Herzhausen vom 07. – 09.09.2018.

Programm Elo® Treffen Herbst 2018

Liebe Elo® Freunde,

hier findet ihr das Programm für das Elo® -Treffen in Vöhl am Edersee: